Leitbild der Spielgruppe Düdingen

Für das Vorschulkind steht das Spiel im Zentrum seines Lebens. Spielend lernt es sich und seine Umwelt kennen und macht dabei ständig neue Erfahrungen.
Das Ziel der Spielgruppe Düdingen ist es, Kindern ab ca. 3 Jahren bis zum Kindergarteneintritt für ihre spielerischen, kreativen und sozialen Aktivitäten Raum zu bieten und sie darin zu unterstützen.

Die Kinder werden in Gruppen von max. 10 Kindern und von einer ausgebildeten Spielgruppenleiterin oder einer Person mit vergleichbarer Ausbildung betreut. Die Leiterin unterstützt die freie Spielaktivität der Kinder und begleitet die Gruppe in ihrem sozialen Lernen. Es ist uns ein Anliegen, integrativ zu arbeiten.

Wir pflegen die gegenseitige Anerkennung, Toleranz und Solidarität, denn in der Spielgruppe kommen Kinder mit unterschiedlichen familiären, sozialen und gesellschaftlichen Hintergründen und mit unterschiedlichen persönlichen Voraussetzungen zusammen. Wir wahren die Interessen der Kinder und Ihrer Eltern, die Spielgruppenleiterinnen nehmen regelmässig an Weiterbildungen teil.


Die Spielgruppe Düdingen verfolgt keinen kommerziellen Zweck und ist nicht gewinnorientiert, wird aber nach betriebswirtschaftlichen Kriterien geführt.